Poulenc/Ridout/Saint-Saëns

Karneval der Tiere

Karten

Ludwig van Beethoven

Fidelio

Karten

William Shakespeare

Ein Sommer­nachts­traum

Karten

Rodgers/Hammerstein

The Sound of Music

Karten

Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte

Karten

Nächste Vorstellungen

Fr,  03.05.2024 | 19:30
Ein Sommer­nachts­traum William Shakespeare
mit Pause 2 Stunden 15 Minuten (Pause nach dem dritten Akt)
Sa,  04.05.2024 | 19:30
Die Zauberflöte Wolfgang Amadeus Mozart
mit Pause 2 Stunden 10 Minuten (Pause nach dem ersten Akt)
Fr,  10.05.2024 | 19:30
The Sound of Music Rodgers/Hammerstein
mit Pause 1 Stunde 45 Minuten (Pause nach dem ersten Akt)
Sa,  11.05.2024 | 16:00
Der kleine Prinz Antoine de Saint-Exupéry
ohne Pause 1 Stunde
Sa,  11.05.2024 | 19:30
Die Zauberflöte Wolfgang Amadeus Mozart
mit Pause 2 Stunden 10 Minuten (Pause nach dem ersten Akt)
Alle Vorstellungen

Das Salzburger Marionettentheater

Die hohe Kunst des Marionettenspiels

Was das Salzburger Marionettentheater von anderen Theatern unterscheidet? Dass auf der Bühne die Puppen die Hauptdarsteller sind! Und dass die Menschen im Hintergrund stehen – oder besser gesagt über den Dingen. Denn während unten auf der Bühne die kunstvoll geschnitzten und detailreich ausgestatteten Marionetten Theaterstücke, Märchen, Musicals und Opern zum Besten geben, werden sie aus einer Höhe von zwei Metern an 12 Fäden von den fingerfertigen Puppenspieler:innen, die diese einzigartige Kunstform beherrschen, geführt. Mehr noch: Die Spieler:innen hauchen den fadengeführten Figuren mit ihrer besonderen Spieltechnik, die einzigartig auf der ganzen Welt ist, Leben ein.

Aufgrund dieser speziellen Spieltechnik wurde das Salzburger Marionettentheater in den Kreis der immateriellen UNESCO Kulturerbe aufgenommen. Mit dieser Anerkennung zeichnet die UNESCO die Spielpraxis des Salzburger Marionettentheaters als erhaltenswertes Kulturgut und die „höchst entwickelte Form des Puppen- und Figurentheaters“ aus.

AKTUELLES

111 Jahre Salzburger Marionetten

Am 27. Februar 1913 fand der erste öffentliche Auftritt des Salzburger Marionettentheaters im Hotel Bristol am Makartplatz statt: Mozarts Singspiel Bastien und Bastienne stand auf dem Programm und bescherte dem kleinen Ensemble einen riesigen Erfolg. Seitdem hat das Salzburger Marionettentheater unzählige Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Sobald die kleinen Geschöpfe an Fäden die Bühne betreten, taucht das Publikum in eine Welt der Fantasie ein und erliegt der Faszination dieser zauberhaften Kunstform.

Weiterlesen
Literaturfest zu Gast

ERÖFFNUNG

Lesungen: Rosa Pock, Valery Tscheplanowa, Antonio Fian

Musik: Javentu

„Bücher tanzen wild mit mir“, ist derzeit auf vielen Salzburger Schaufenstern zu lesen. Dieser Satz stammt von Rosa Pock, die mit ihren eigenwilligen, einzigartigen Texten eine literarische Grenzgängerin ist. Aus ihren literarischen Neuerscheinungen lesen an diesem Abend auch Valery Tscheplanowa (Buhlschaft 2019) und Antonio Fian.

Mittwoch, 22. Mai 2024, 19.30 Uhr

Marionettentheater, Schwarzstraße 24

Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter www.literaturfest-salzburg.at


Weiterlesen
Workshops für Kinder

Workshops MIT Vorstellungsbesuch mit Puppenspielerin und Workshopleiterin Michaela Obermayr

An zwei Vormittagen erfahren die Kinder auf spielerische Weise alles über den Bau der Figuren und lernen einfache Bewegungen der Marionetten kennen. Selbstverständlich gehört auch eine Führung in unsere Puppenkammer zum Programm. Eine spezielle Einführung in das Thema des Workshops bereitet auf den Höhepunkt vor: den Besuch einer Vorstellung im Marionettentheater!

Weiterlesen